Im Speyerer Tal 10, 76761 Rülzheim

Transac Systempartner / Heinz Laub Transporte + Transac, eine kleine Erfolgsgeschichte

217399357_2904750373106025_6697577821673068740_n

Seit 2018 ist Heinz Laub nun erfolgreich für Transac Transport + Logistics im Einsatz und dies war der Anlass diese Zusammenarbeit entsprechend zu würdigen. Die Partnerschaft verläuft aus der Sicht beider Parteien zur vollsten Zufriedenheit. Laub Transport ist damit ein wertvoller Transportpartner im Transac System, der täglich die Leistungsfähigkeit der Transac Transport + Logistics mit unterstützt und deshalb soll die Zusammenarbeit auch weiterhin fortgeführt werden. Heinz Laub hat sich entschieden, dies auch äußerlich zu zeigen und hat auf seinem Auflieger an einer freien Stelle eine entsprechende Aufschrift angebracht.

Gerold Hohwieler und Thomas Binder haben sich für diese tolle Geste herzlich bei Heinz Laub bedankt und freuen sich über dieses Bekenntnis und bedanken sich gleichzeitig für die tolle Dienstleistung, die Laub Transporte Tag für Tag für Transac erbringt.

Transac konnte sich in den zurückliegenden Jahren sehr erfolgreich im Markt behaupten und auch Corona konnte dies nicht aufhalten. Stetig entwickelt man sich weiter, zahlreiche Neukunden im Bereich Obst und Gemüse in der Pfalz konnten integriert werden. Transac Transport + Logistics offeriert ihren Kunden die bundesweite Distribution von Obst und Gemüse, ab 1 Palette bis hin zur Komplettladung. Man arbeitet 24/7, also auch am Wochenende und überzeugt jeden Tag durch sehr gute Leistungen.

Das Wachstum im vergangenen Jahr lag im hohen 2 stelligen Bereich und auch in 2021 strebt man entsprechende Entwicklungen an. Durch die enorme Bündelung der verschiedenen Lieferungen unterschiedlicher Auftraggeber ab dem Logistikzentrum in 76761 Rülzheim lassen sich auch deutliche Co2 Einsparungen erreichen. Auf dem Hallendach der Transac ist seit November 2020 eine Photovoltaik Anlage in Betrieb, die den Strombedarf der Transac teilweise bis zu 80% deckt. Der übrige Menge wird ins öffentliche Netz eingespeist.

Weitreichende Investitionen sind geplant, um die Umschlagstätigkeiten durch mehr Tore zu beschleunigen und damit den Aufenthalt der Fahrzeuge in Rülzheim zu verkürzen. Mit der geplanten Erweiterung im neuen Gewerbegebiet kann man wesentlich mehr Fahrzeuge auf das firmeneigene Grundstück ziehen und damit den öffentlichen Verkehrsraum sehr deutlich entlasten. Daneben forciert Transac auch sein Ausbildungsangebot und so soll auch in diesem Jahr ein weitere Auszubildender im Lehrberuf Kaufmann für Transport und Logistik starten, man plant aber auch die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik. Logistik hat Zukunft und ohne Logistik bleiben die Regale im Supermarkt leer. Transac setzt auch hier Maßstäbe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar